Der IT Freelancer des Jahres 2017 steht fest

Am 1. Dezember 2017 wurden in der estnischen Botschaft in Berlin unter der Gastgeberschaft des DBITS e.V. die Preisträger des IT Freelancers des Jahres 2017 gekürt, einem Wettbewerb, der seit 2005 vom IT Freelancer Magazin veranstaltet wird. Begrüßt wurden die geladenen Gäste durch die Gesandte der Republik Estland Marge Mardisalu-Kahar. Die estnische Botschaft wurde als Ort der Preisverleihung für die in 2017 herausragenden IT Freelancer gewählt, da Estland, wie kein anderes Land in der EU für die Digitalisierung steht. Und für die allmählich Fahrt aufnehmende Digitalisierung in Deutschland seien IT Freelancer eben von großer Bedeutung, ist sich Carlos Frischmuth, Juror beim Wettbewerb und ADESW-Vorsitzender sicher. Neben den Preissponsoren: Hays, Gulp, Solcom, etengo, SThree, die mit der Vermittlung von IT Freelancern im vergangenen Jahr zusammen über 1,5 Mrd. € Umsatz erwirtschafteten, trugen auch die weiteren Kooperationspartner des Wettbewerbs: DBITS, Gesellschaft für Informatik, ADESW, VGSD, freelancermap und exali.de maßgeblich zu seinem Erfolg bei.

 

Freelancer des Jahres 2017

Foto: Thomas Trutschel/photothek.net

Marco Nadol (links im Bild), Niederlassungsleiter Hays Berlin, überreicht dem IT Freelancer des Jahres 2017 Rüdiger Deppe das von Hays gesponserte Microsoft Surface Pro. Herr Deppe zählt mit seinen drei Fachbüchern über die SAP ABAP Programmierung zu den ausgewiesenen Experten seines Fachgebiets. Für sein vorbildliches Wirken als IT Freelancer in Projekten und Schulungen wurde Herr Deppe nun zum IT Freelancer des Jahres 2017 gekürt.

 

2. Platz beim IT Freelancer des Jahres 2017

Foto: Thomas Trutschel/photothek.net

Benjamin Rieck (links im Bild), Presse- und Kommunikationschef von Solcom, überreicht Dr. Alexander Engelhardt ein Apple IPad Pro, gestiftet von der Solcom GmbH, als Sachpreis für den zweiten Platz beim IT Freelancer des Jahres 2017. Herr Dr. Engelhardt arbeitet erfolgreich und ausgesprochen professionell als IT Freelancer und Data Scientist, wofür er von der Jury mit dem zweiten Platz ausgezeichnet wurde.

 

3. Platz beim IT Freelancer des Jahres 2017

Foto: Thomas Trutschel/photothek.net

Luuk Houtepen (links im Bild), Director Business Development bei SThree, übergab Harald Molina-Tillmann, eine Samsung Gear S3 Classic, gesponsert von der SThree GmbH für das Erlangen des dritten Platzes beim IT Freelancer des Jahres 2017. Herr Molina-Tillmann arbeitet seit 2001 als selbständiger System-Designer für interaktives TV und embedded Multimedia. U.a. für seine klare Positionierung und hervorragenden Außenauftritt wurde er nun mit dem dritten Platz geehrt.

 

Sonderpreis für die beste Website

Foto: Thomas Trutschel/photothek.net

Daniela Kluge, Bereichsleitung Portal & Projekte bei Gulp, überreichte Rüdiger Deppe für die beste Webpräsenz die von der Gulp Information Services GmbH gesponserte Phantom 3-Drohne des chinesischen Herstellers DJI. Die Auszeichnung erhielt er für service-abap-experte.de, die durch ihre klare Struktur, die ausgewählten Inhalte und das moderne Design überzeugt.

 

Community-Award

Foto: Thomas Trutschel/photothek.net

Björn Sacknieß (links im Bild), von der Allianz für selbständige Wissensarbeit (ADESW), überreichte Dr. Alexander Engelhardt die von der Etengo (Deutschland) AG gesponserte GoPro Hero 5 als Sachpreis für den Community Award. Der Community Award wurde dieses Jahr zum ersten Mal verliehen und ehrt einen IT Freelancer, der sich besonders um die IT Freelancer Community verdient gemacht hat. Dr. Engelhardt erhielt diesen Preis vor Allem für sein Engagement als Blogger (alpha-epsilon.de), wo er unentgeltlich in erstaunlicher Frequenz und Güte sein Wissen als Data Scientist der Welt zur Verfügung stellt und damit zeigt, dass IT Freelancer über ihr unternehmerisches Handeln hinaus auch gemeinwohlorientiert denken und wirken.

Der DBITS war zum ersten Mal Gastgeber dieses Branchen-Ereignisses, die mit einer exklusiven Führung durchs Reichstagsgebäude, in Begleitung von DBITS-Vorstand und MdB Alexander Müller, begann und am darauffolgenden Tag mit einem Business-Frühstück im Hotel Adelante endete. Das IT Freelancer Magazin dankt dem DBITS für diesen rundum gelungenen Höhepunkt des Wettbewerbs zum IT Freelancer des Jahres 2017, sowie jedem Teilnehmer und allen Kooperationspartnern. Die Preisträger finden sich nun in der Hall Of Fame des Wettbewerbs verewigt.

 

Fotoimpressionen der Preisverleihung

2 Gedanken zu “Der IT Freelancer des Jahres 2017 steht fest

  1. Lieber Herr Wowro,
    habe Ihren Artikel gelesen. Der Wettbewerb IT Freelancer des Jahres 2017 war in Berlin eine bemerkenswerte Veranstaltung!. Ich wünsche Ihnen ,auch für die Zukunft, weiterhin für Ihr Magazin viel Erfolg und alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Nachrichten und Ratgeber für IT Freelancer  

   + kostenlos

   + kompakt

   + monatlich

   + spamfrei

Das Neueste zum Wettbewerb 'IT Freelancer des Jahres'

Newsletter des IT Freelancer Magazins