IT-Freelancer entwickelt App zur Projekt-Suche

Ulli Hoffmann ist SAP-Freelancer und nimmt am Wettbewerb zum IT Freelancer des Jahres 2019 teil. Als Gastautor des IT Freelancer Magazins stellt er uns seine App ‚Metalance – Alle Projekte‘ vor.

Das Problem

Immer wenn es darum geht, ein neues Projekt zu suchen, wird aufs Neue klar, wie umständlich sich dies eigentlich im Web gestaltet.

Auf der einen Seite existieren die gängigen Projektplattformen, die untereinander konkurrieren und technologisch auf dem Stand der Webtechnologie von vor 20 Jahren sind. Zudem werden diese von den Projektanbietern unterschiedlich präferiert und setzen somit unterschiedliche Schwerpunkte bei den Projektangeboten. Das größte Defizit ist jedoch, dass die Plattformen nicht einmal die Hälfte des Projektmarktes abbilden.

Auf der anderen Seite postet jeder Projektvermittler die Projektangebote auf seiner eigenen Webseite und hofft darauf, entweder über Google indiziert zu werden oder dass ein Freelancer periodisch die Webseite besucht, um ein passendes Projekt zu finden. Manche Projektvermittler sind technisch schon so weit fortgeschritten, dass sie eine App anbieten oder alle 24 Stunden einen Sammelmail versenden. Aber das ist eher die Ausnahme.

Es war zu keiner Zeit möglich, einen umfassenden Überblick über das aktuelle Projektangebot im Web zu erhalten.

Die Lösung

Daraus entstand die Idee zu einer vertikalen Suchmaschine, speziell für Projektangebote. Ein erstes Skript mit Hilfe von puppeteer (einem Headless-Browser) war schnell geschrieben und wurde über die Zeit erweitert und verbessert.

Die Vision, alle Projektangebote im Web auf einen Blick zur Verfügung zu haben, wurde Schritt für Schritt zur Wirklichkeit.

Als Ergebnis gibt es nun die App Metalance – „Alle Projekte“, die immer weiter ausgebaut und mit neuen Funktionalitäten versehen wird.

Die App soll allen Freelancern und Freiberuflern als ein zeitsparendes und effizientes Werkzeug bei der Projektakquise zur Seite stehen und dabei unterstützen, den Fokus auf die wesentlichen Arbeiten und Aufgaben zu behalten.

Die Features

Auf dem Startbildschirm listet die App alle indizierten Projekte der letzten 14 Tage, zeitlich geordnet in einer Timeline, ähnlich der Timeline bei Twitter. Die Aktualisierung des Suchindex erfolgt nahezu in Echtzeit. Somit wird gewährleistet, dass unmittelbar nach der Veröffentlichung des Projektes auf der Webseite des Projektvermittlers, das Projekt auch in der App sichtbar wird.

Die Suche nach Projekten innerhalb der App kann anhand von Stichwörtern in Bezug auf Aktualität oder Relevanz erfolgen. Ein eingegebener Suchstring kann als Favorit gespeichert werden. Dadurch hat man die Möglichkeit das Ergebnis zu diesem Suchstring einerseits als Startbildschirm und andererseits zum Versenden von Benachrichtigungen zu konfigurieren.

Um Benachrichtigungen zu einem Suchbegriff zu erhalten, muss diese Funktionalität natürlich vorher im Smartphone entsprechend freigegeben werden. Ist dies der Fall, so wird sofort bei der Aktualisierung der Projektliste eines Projektvermittlers eine Benachrichtigung an das Smartphone gesendet. Somit werden Freelancer aktuell über Projekte informiert, die den konfigurierten Suchbegriffen entsprechen.

Zu jedem gelisteten Projekt existiert eine Detailsicht, die genauere Daten zum Projekt angibt. Hierzu gehören die Rahmenbedingungen, wie Zeitdauer und Ort als auch die speziellen Anforderungen zum Projekt. Hervorzuheben ist, dass auf der Detailsicht alle Projektvermittler gelistet werden, die ein und dasselbe Projekt anbieten. Somit erhält der Freelancer die volle Transparenz und kann den Projektvermittler mit den besten Konditionen für die zukünftige Zusammenarbeit wählen. Über den Link „Kontakt“ erfolgt dann die Navigation zu den detaillierten Projektdaten auf die Webseite des Projektvermittlers.

Alle Projektvermittler sind innerhalb der App noch einmal separat gelistet. Der Anwender kann somit durch die Liste der Agenturen browsen, deren Konditionen (z.B. Open-Book) und aktuelle Projekte einsehen.

Das Preismodell

Die App ist in der Grundversion kostenlos. Es können die aktuelle Projektliste eingesehen und Suchen nach Eingabe von Suchbegriffen ausgeführt werden. Für die Navigation zur Detailansicht und der Konfiguration von Benachrichtigungen ist der Abschluss eines Abonnements notwendig. Die aktuellen Preise und Konditionen sind auf der Webseite von Metalance oder dem Appstore einsehbar. Jedes gewählte Abo enthält eine 14-tägige Probephase währenddessen das Abo jederzeit kündbar ist.

3 Gedanken zu “IT-Freelancer entwickelt App zur Projekt-Suche

  1. Hallo Uli, das ist eine tolle App und es wird wirklich ein Problem gelöst! Ich drücke die Daumen für sehr gutes Gelingen.

    Nun gibt es aber Marktplätze wie http://www.Malt.de, wo Endkunden direkt Freelancer suchen, ansprechen und online einen Vertrag machen. Da bleibt den Freelancern wahrscheinlich nichts anderes übrig als sich anzumelden um für Kunden direkt sichtbar zu sein, oder?

  2. Hallo David,

    vielen Dank für Dein Feedback zur App. Der Projektmarkt ist wirklich sehr zersplittert und mit http://www.metalance.com
    existiert nun eine enorme Erleichterung auf die viele Freelancer gewartet haben.
    Den Ansatz von Malt finde ich gut. Vielleicht gibt es Möglichkeiten das Angebot von Malt auch innerhalb der App sichtbar zu machen? Das hätte einen wirklichen Mehrwert für Freelancer.

    Viele Grüße
    Ulli

Schreibe einen Kommentar

Nachrichten und Ratgeber für IT Freelancer  

   + kostenlos

   + kompakt

   + monatlich

   + spamfrei

Das Neueste zum Wettbewerb 'IT Freelancer des Jahres'

Newsletter des IT Freelancer Magazins