Rocket Internet (Zalando, Home24) gründet eigene IT-Freelancer Agentur

BERLIN. Das in der Startup-Szene berühmte Beteiligungsunternehmen Rocket Internet (Zalando, Home24, geleitet von den Samwer-Brüdern) hat vor wenigen Tagen eine eigene Agentur für IT Freelancer an die Öffentlichkeit gebracht: ExpertLead. Damit bekommen die alteingesessenen Vermittlungsagenturen Konkurrenz aus unerwarteter Ecke. Laut seinem ersten Facebook-Beitrag (vom 14. Januar 2018) liegt der Schwerpunkt auf Softwareentwicklern, Designern und Online-Marketing-Experten. gruenderszene.de gibt an, dass zur Zeit 6 Personen bei ExpertLead selbst arbeiten. ExpertLead bezeichnet sich als Plattform, unterscheidet sich jedoch von den bekannten Projektbörsen, wie freelancermap.de oder Gulp, dadurch, dass es selbst Rechnungen an den Endkunden stellt. Somit ähnelt es zumindest strukturell mehr den IT Freelancer-Agenturen als den Projektbörsen. Bislang führt ExpertLead den Matchingprozess manuell durch – aktuell sind auch keine Projektstellen auf der Website ausgeschrieben und lediglich 5 Freelancer auf der Homepage zu finden:

Der Bewerbungsprozess scheint etwas aufwändiger ausgestaltet zu sein; so wird dem interessierten IT Freelancer vor der Aufnahme in den Experten-Pool das Absolvieren eines Testprojekts abverlangt. Dies diene dem Qualitätsversprechen von ExpertLead, nämlich ausschließlich die besten 5% an IT Freelancern anzubieten. Verwunderlich ist die Tatsache, dass Sprache & Persönlichkeit (mit einer Gewichtung von 30%) die wichtigsten Kriterien im Auswahlverfahren sind:

Selbst wenn ExpertLead noch ein sehr junger und kleiner Player im IT Freelancer Markt ist, dürfte er für Rocket Internet eine große strategische Bedeutung haben, denn dieses hat in seinen Beteiligungen und Neugründungen sicher genügend dringenden Eigenbedarf an IT Freelancern, den es vermutlich mit dieser Agentur zu decken versucht.

 

Schreibe einen Kommentar

Nachrichten und Ratgeber für IT Freelancer  

   + kostenlos

   + kompakt

   + monatlich

   + spamfrei

Das Neueste zum Wettbewerb 'IT Freelancer des Jahres'

Newsletter des IT Freelancer Magazins