Wettbewerb zum IT Freelancer des Jahres 2021

Start am 01. Juni: IT Freelancer des Jahres 2021, die wichtigste Auszeichnung für IT-Selbständige in der D-A-CH Region

Am 01. Juni geht der Wettbewerb zum IT Freelancer des Jahres in die 11. Auflage.

Staatsministerin Dorothee Bär, Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung, Foto: Jesco Denzel

„Als IT-Freelancer verbinden Sie zwei ganz wesentliche Dinge, die wir für die Fortentwicklung einer digitalen Gesellschaft unbedingt benötigen: Kompetenz und Motivation zu eigenem Handeln. Sie bündeln Eigeninitiative, Selbständigkeit, Expertise und die Fähigkeit, andere von Ihrem Wissensschatz profitieren zu lassen. Gerade in einer Zeit, in der Fachkräfte so dringend benötigt werden, ist Ihr Wirken umso wertvoller und die Auszeichnung ‚IT Freelancer des Jahres‘ enorm wichtig.“

Staatsministerin Dorothee Bär, Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung betont, wie essentiell die Arbeit der IT Freelancer für die digitale Gesellschaft ist.

Beim IT Freelancer des Jahres 2021 geht es darum, den IT Selbständigen die Anerkennung zurückzugeben, die sie verdienen und gleichzeitig dem Themen dieser wichtigen Berufsgruppe eine Plattform zu geben.

Auch die einschlägigen Verbände, welche sich sonst für die IT Freelancer in der Politik bei Themen wie Scheinselbständigkeit und Altersvorsorgezwang einsetzen, wie z.B. der Bundesverband für Selbständige Wissensarbeit, der DBITS und der BVMW (Bundesverband Mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V.) unterstützen den Wettbewerb als Kooperationspartner. Neben den Verbänden zählen auch Branchenexperten wie Hays, GULP, Etengo, SThree und Krongaard zu den diesjährigen 24 Kooperationspartnern des Wettbewerbs zum IT Freelancer des Jahres 2021.

Eine besondere Auszeichnung

Die Preisverleihung findet aus gegebenem Anlass auch im Jahr 2021 in dezentraler Manier statt. So können IT Freelancer aus der gesamten DACH Region am Wettbewerb teilnehmen- Die Preise werden möglichst projektnah in den Räumlichkeiten des jeweiligen Preissponsors verliehen, oder können auch auf Wunsch der Gewinner versandt werden. Wie auch beim vergangenen Wettbewerb wird zusätzlich zu den Sachpreisen auch die IT Freelancer des Jahres 2021 Badge verliehen: Diese können Sie in Ihrem IT Freelancer Skillprofil und auf Ihrer Website als Referenz für Ihren Erfolg beim bedeutendsten Wettbewerb für IT Selbständige im deutschsprachigen Raum angeben.

Attraktive hochwertige Sachpreise

Neben der positiven Reputation, die bei der Verwendung der Sieger- Badges des Wettbewerbs bei der Bewerbung um ein Projekt mitschwingt, kommen die siegreichen IT-Freelancer auch noch in den Genuss von hochwertigen Sachpreisen: Der 3D Drucker DREMEL® DigiLab 3D45 (sponsored by Hays), das VR-System Oculus Quest 2 (sponsored by SOLCOM), die Smartwatch Samsung Galaxy Watch3 (sponsored by SThree), für die beste Website die Drohne DJI Phantom 4 (sponsored by Gulp) und als Community Award die GoPro Hero 9 (sponsored by Etengo).

Bei der Jury gibt es dieses Jahr ein paar Veränderungen: Erstmalig beurteilen folgende Neuzugänge die Bewerbungsunterlagen zum IT Freelancer des Jahres 2021: Andreas Brück, Division Manager Sales bei Krongaard, Kai Becker, Director Public Services bei Hays, Andreas Wenzel, Rhetoriker & IT Resume Writer bei talentadvisory.com und IT Freelancer Magazin Eigengewächs Björn Brand (Digital Marketing Manager).

Der Einsendeschluss ist in diesem Jahr der 31. August – bis dahin kann Ihre Bewerbung noch eingereicht werden. Weitere spannende Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier: https://www.it-freelancer-magazin.de/index.php/it-freelancer-des-jahres/

Jetzt für Wettbewerb zum IT Freelancer des Jahres 2021 bewerben!

Bewerben Sie sich jetzt in ein paar Klicks für den Wettbewerb zum IT Freelancer des Jahres 2021

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nachrichten und Ratgeber für IT Freelancer  

   + kostenlos

   + kompakt

   + monatlich

   + spamfrei

Das Neueste zum Wettbewerb 'IT Freelancer des Jahres'

Newsletter des IT Freelancer Magazins