Geld

Von der Gewerbeanmeldung als Freelancer bis zur Altersvorsorge für IT-Selbständige:

Hier dreht sich alles um die monetären Aspekte des IT-Freelancing. Als Solo-Selbständige müssen Sie dafür sorgen, dass die Zahlen in Ihrem eigenen Business stimmen. Aber auch über Ihre privaten Finanzen sollten Sie den Überblick behalten. Denn ein Spatz in der Hand ist besser als eine Taube auf dem Dach. Das IT Freelancer Magazin unterstützt Sie mit informativen Artikeln bei Ihren betriebswirtschaftlichen Tätigkeiten.

[Sponsored Post] Als Selbständiger führst du dein kleines Unternehmen komplett allein. Das heißt, der Papierkram, die Buchhaltung, das Marketing, der Vertrieb, die Kundenbetreuung und alles, was sonst so ansteht, liegen in deinen Händen. Vor Allem aber musst du dich auf…

Die Vorstellung, als IT Freelancer Aktien von Freelancer-Vermittlern zu kaufen, übt einen gewissen Reiz aus, nämlich seinen Makler selbst zu besitzen und über die alltägliche Vermittlungsdienstleistung hinaus auch von dessen Gesamtgeschäft finanziell zu profitieren. Zudem hat die Credit Suisse in…

– Arbeit und Sicherheit im Zeitalter der Gig-Economy – Die Gig-Economy ist ein Buzzword der Arbeitswelt 4.0. Digitale Plattformen revolutionieren etablierte Märkte und bieten eine attraktive Alternative zu herkömmlichen Beschäftigungsverhältnissen. Der Aufstieg der Plattformwirtschaft verwischt jedoch auch die Grenzen zwischen…

[Sponsored Post] Sie sind IT Freelancer? Dann kennen Sie diese Situation sicher: Ihr Auftraggeber, ein mittelständisches Unternehmen aus Ihrer Region, beauftragt Sie mit der Erstellung einer Webseite. Die Arbeit ist für Sie schnell erledigt. Schon nach wenigen Wochen ist die…

Stefan Müller (CSU) war zwischen 2013 und 2017 parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, wobei seine Schwerpunkte bei der beruflichen Bildung, Schlüsseltechnologien und Innovationsstrategien lagen. In seiner CDU/CSU Bundestagsfraktion gilt Stefan Müller als Experte auf dem Gebiet der…

Vergangene Woche hat exali.de in Zusammenarbeit mit dem DBITS ein Online-Seminar zum Thema Versicherungsschutz für IT Freelancer veranstaltet, bei dem auch das IT Freelancer Magazin teilgenommen hat. Kern war die Checkliste beim Abschluss einer IT-Haftpflichtversicherungen, die exali.de als langjähriger Versicherungsspezialist zusammengestellt…

Selbständig zu sein bedeutet fast alles eigenständig zu erledigen. Daher ist die Vorstellung verlockend, den Aufwand für die Steuerklärung abzugeben, allerdings kostet das auch Geld. Viele Freiberufler stehen vor der Frage, ob sie die Steuererklärung selbst machen oder lieber in…

Der international agierende Altersvorsorgeanbieter Aegon hat in seiner kürzlich erschienenen global angelegten Studie herausgefunden, dass nur 20% der Selbstständigen in den untersuchten 15 Ländern damit rechnen, einen komfortablen Lebensabend zu verbringen. Nur 34% der Befragten sparen regelmäßig für das Alter.…

Viele IT Freelancer dürfte diese Nachricht aufhorchen lassen, da sie nebenbei noch gewerblich tätig und damit Zwangsmitglied einer der 80 deutschen Handelskammern sind. In Hamburg hat jüngst eine Gruppe namens „Die Kammer sind wir“ um den Geschäftsführer der Beratungsfirma Nordlicht…

Die Schwelle zur Sofortabschreibung der GWG (Geringwertige Wirtschaftsgüter) soll ab 2018 von derzeit 410€ auf 800€ angehoben werden. Darauf einigte sich die Regierungskoalition im Bund aus CDU und SPD. Der Freelancer (u.a.) kann dann, sofern das Gesetz wie geplant verabschiedet…

Wie vergangene Woche öffentlich wurde hat der Bundesfinanzhof in jüngeren Urteilen zu Gunsten der Steuerzahler entschieden: Nutzen mehrere Personen ein und dasselbe Arbeitszimmer, kann künftig trotzdem jeder(!) seinen Höchstbetrag i.H.v. 1.250€ einkommenssteuerlich geltend machen. Hier weiterlesen.

Laut einer Gulp-Umfrage unter 417 IT-Freelancern sprechen sich über 75% gegen eine Rentenversicherungspflicht für Selbstständige aus. Die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) schlägt dies aktuell vor. So sollen Selbstständige verpflichtet werden, für ihr Alter vorzusorgen, damit diese dann nicht auf Hartz…

Christopher Plantener, achtfacher passionierter Entrepreneur, ist Gründer und Geschäftsführer der Kontist GmbH. Das 2016 gegründete Start-up ist Deutschlands erste Banking-Lösung ausschließlich für Freelancer und Selbständige. Zuvor hat Plantener die in 30 Ländern aktive Buchhaltungssoftware Debitoor gegründet, die heute europaweit zu…

Mit bezahlt.de startete gestern, am 17.10.2016, das nach eigenen Angaben erste Micro-Factoring-Unternehmen in Deutschland. Es zielt auf Freelancer sowie kleine Unternehmen ab und finanziert deren Ausgangsrechnungen teilweise vor. Die Höhe dieses Teilbetrags richtet sich nach mehreren Faktoren, u.a. der Bonität…

Viele Freelancer kennen diese Situation: Sie erbringen ihre Leistung, schreiben eine Rechnung – und warten wochenlang auf den Zahlungseingang. Gerade junge Unternehmer sind aber darauf angewiesen, dass ihre Kunden schnell und pünktlich bezahlen – schließlich müssen sie für ihre anfallenden…

Die Umsatzsteuer ist für viele Freelancer ein heikles Thema: Gleich zu Beginn der Geschäftstätigkeit stellt sich die Frage: Muss ich überhaupt Umsatzsteuer abführen? Und wie funktioniert die Umsatzsteuervoranmeldung eigentlich? Das Prinzip der Umsatzsteuer in Deutschland Die Umsatzsteuer ist eine Verbrauchersteuer,…

ITFM-Logo-RED005-dummy

IT Freelancer Magazin Newsletter

Verpasse keine IT Freelancer News mehr! Jetzt zum Newsletter anmelden.

IT Freelancer Magazin F-Icon